Erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Luftqualität, die geltenden Gesetze und Vorschriften und wie wir die Luftqualität überwachen und verbessern können, um eine gesündere und lebenswertere Umwelt zu schaffen.

Was ist Luftqualität?

Unsere Luft besteht hauptsächlich aus zwei Gasen: Stickstoff (Ca. 78%) und Sauerstoff (Ca. 21%). Neben diesen beiden atmen wir Kohlendioxid, Argon und Spuren einer Reihe anderer Gase ein. Wenn andere Stoffe in der Luft messbar sind, spricht man von Luftverschmutzung. Die Luftqualität bezieht sich auf die Konzentration von Fremdstoffen in der Luft. Luftqualitätsindizes und -Empfehlungen werden auf der Grundlage wissenschaftlichem Wissen und Erkenntnissen. Darüber wird definiert, wie sich die Schadstoffbelastung der Luft auf Mensch und Umwelt auswirkt. So variiert die Diskussion über die Luftqualität, die Rechtsnormen und die Bemühungen zur Begrenzung der Luftverschmutzung je nach Land, der Besonderheiten der Umgebung (z.B. im Freien oder am Arbeitsplatz) und der Dauer der die Bereiche der Verschmutzung ausgesetzt sind.

Warum sind Luftqualität und Luftverschmutzung wichtige Themen?

Die meisten Luftschadstoffe sind giftig und auf verschiedene Weise für die menschliche Gesundheit schädlich; sie wirken sich auch negativ auf die Ökosysteme und das Klima aus. 9 von 10 Menschen weltweit atmen verunreinigte Luft. Luftverschmutzung verursacht 7 Millionen Todesfälle pro Jahr und 5 Billionen US-dollar jährliche wirtschaftliche Schäden. So sinkt beispielsweise die Mitarbeiterproduktivität in Büros mit schlechter Luftqualität um bis zu 50%. Dies erklärt, warum Luftverschmutzung in 3 der 17 ‚UN Ziele für nachhaltige Entwicklung‚ explizit aufgenommen wurde. Immer mehr Regierungen und NROs erkennen die Risiken der Luftverschmutzung, die unsere Gesellschaft bedroht, und schaffen rechtliche Rahmenbedingungen zum Schutz der Bürger, der lokalen Ökosysteme und unseres Planeten.

Gibt es Gesetze und Vorschriften gegen die Luftverschmutzung?

  • Weltweit: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) legt empfohlene Grenzwerte für gesundheitsschädliche Konzentrationen bedrohlicher Luftschadstoffe im Freien sowie in Gebäuden und Wohnungen fest – die auf einer globalen Synthese wissenschaftlicher Erkenntnisse basieren. DieLeitlinien umfassen jährliche und tägliche Konzentrationen von Feinstaub, Stickstoffdioxid, Schwefeldioxid, Kohlenmonoxid, Ozon und anderen Schadstoffen. 
  • International: Es gibt eine Reihe von internationalen Umweltgesetzen und -vorschriften, die für die Luftverschmutzung gelten, einschließlich Vereinbarungen über grenzüberschreitende Luftqualität, Luftverschmutzung und Treibhausgasemissionen. Die grenzüberschreitende Luftverschmutzung wird durch ein Flickwerk regionaler Instrumente, insbesondere in der EU (z.B. die „Luftqualitäts-richtlinie“; 2008/50/eg), die Wirtschaftskommission der vereinten Nationen (UN) für Europa (UNECE) und Südostasien, angegangen.
  • National: Die Luftqualitäts-normen variieren je nach Land und Region. Am Beispiel des vereinigten Königreichs hat das Land unabhängig Gesetze zur Luftqualität erlassen und EU-Normen (z.B. die oben genannte 2008/50/eg) in seine nationalen Gesetze umgesetzt. Im Juni 2010 traten, wie in der Luftqualitäts-Richtlinie gefordert, Verordnungen zur Einführung eines neuen Kontrollrahmens für PM2,5 in Kraft. Diese legen ein nationales Ziel für die Verringerung der Exposition fest, definiert als eine prozentuale Verringerung der jährlichen durchschnittlichen PM2,5-Konzentrationen in städtischen Hintergrundgebieten im ganzen Land, das bis 2020 erreicht werden soll.

Den Kampf aufnehmen gegen die Luftverschmutzung

Da Luftverschmutzung die größte Bedrohung für die Umwelt und die Gesundheit unserer Zeit ist, gibt es Möglichkeiten für den Einzelnen, Maßnahmen zu ergreifen und die Luftverschmutzung zu verhindern. Darüber hinaus ist die Überwachung der Luftqualität und der Luftverschmutzung ein wesentlicher Bestandteil der Maßnahmen zur Luftreinhaltung. Wir von Breeze Technologies glauben, dass die besten Strategien und Aktionspläne für saubere Luft auf genauen, umfassenden und hyperlokalen Daten basieren. 

Erfahren sie mehr über unsere Lösungen zur Bekämpfung der Luftverschmutzung und zur Schaffung einer gesünderen und lebenswerteren Umwelt.

Entdecke jetzt unsere intelligenten Lösungen für Luftüberwachung.