Head of Science Haris Sefo unterrichtet eine Schulkasse bei der Hamburger Klimawoche 2017.

Breeze Technologies Partner bei der Hamburger Klimawoche 2017

Zum zweiten Mal in Folge war Breeze Technologies ein Partner der Hamburger Klimawoche. Die Hamburger Klimawoche hat zum Ziel das Interesse der Hamburger für umweltfreundliches Handeln zu fördern, aber auch, sie für innovative Lösungen und richtiges Handeln zu sensibilisieren. Ganz in diesem Sinne hat unser Team einen Workshop unter dem Motto „Schwimmendes Klassenzimmer“ für die interessierten Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse von der Stadtteilschule Am Heidberg und der Ida Ehre Schule gestaltet.

Während der interaktiven Unterrichtseinheit wurde den Teilnehmern nicht nur die Bedeutung der Luftqualität theoretisch vermittelt, sondern auch in einem Feldversuch praktisch vorgeführt. Durchgeführt wurde der Workshop von unserem Head of Science Haris Sefo. Er klärte die Schulklassen über Luftverschmutzung und Schadstoffe und ihre Auswirkungen auf den Menschen und seine Umgebung auf. Spannend wurde es vor allem, als die Schülerinnen und Schüler aus alltäglichen Haushaltsmitteln ihre eigenen Messgeräte unter Anleitung von Haris in Kleingruppen entwerfen durften. Diese selbstgebauten Sensoren können an verschiedenen Positionen im Außen- und Innenbereich rund um das Schulgebäude angebracht werden, um die Feinstaubkonzentration – als Indikator für die Luftqualität an der Schule – annäherungsweise abzubilden.

Der Workshop war ein großer Erfolg: Den Schülern wurde nicht nur die Themen Luftqualität und Schadstoffbelastung der Luft verständlich vermittelt; sie wurden auch für ihre Umwelt und den Schutz ebendieser sensibilisiert.