Breeze Technologies gewinnt den Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie: Andreas Goerdeler, Ministerialdirigent des BmWI, überreichte Breeze-Co-Founder Robert Heinecke den mit 7.000 Euro dotierten Preis und die von Bundesminister Peter Altmeier unterschriebene Urkunde am 31. August im Rahmen der IFA in Berlin.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt mit dem Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT). Ziel ist es, das vorhandene Gründungspotenzial in Deutschland verstärkt auszuschöpfen und die Zahl IKT-basierter Unternehmensgründungen weiter zu steigern.